Alfred Lange

Geboren am 23.10.1869

Gestorben: am 16.10.1951

Seine Werkstatt befand sich zuletzt in der Landeskronstraße 16.

Die ersten Balgen für die Fotoindustrie wurden ab 1885 von der Firma Richard Berndt in Görlitz hergestellt. Alfred Lange übernahm 1897 den Betrieb von Richard Berndt (wahrscheinlich in der Peterstrasse 15) und fertigte bis 1840 Balken für die Kameraindustrie[4]

“Seine Fähigkeiten zur Herstellung von Balgen beruhte auf seiner Tätigkeit in der Fabrik von Richard Bernd auf der Petersstraße 15. Seine eigene Werkstatt eröffnete er auf der Landeskronstraße 16.

Bernd Lange erhielt eine Goldmedaille für seine Arbeiten auf der Industrieausstellung 1905 in Brüssel.

Er nahm auch an der Niederschlesischen Gewerbe- und Industrieausstellung in Görlitz 1905 teil.

Seine Balgen zeichneten sich durch eine exquisite Verarbeitung aus. [7]

Quelle: [1],[2],[3],[4]